Karlsruhe:Bastelworkshop III: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SSDeV
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Ankuendigung Basteln)
(kein Unterschied)

Version vom 19. August 2007, 18:54 Uhr

Am Samstag, 25. August 2007 ist es mal wieder soweit, dass wir wieder einen Bastelworkshop in den Räumen von Entropia e.V. in Karlsruhe machen wollen. Der Workshop beginnt um 14:00 Uhr und geht bis ... mal schauen ;)

Geplant sind derzeit Spannerbau - Picksbauen - (Schlag-)Schlüsselfräsen - Türöffnung - etc.

Bitte meldet euch verbindlich per Mail an karlsruhe[at]ssdev.org an, damit wir genügend Material für jede/n besorgen können, das gegen einen geringen Unkostenbeitrag erstanden werden kann! Bisher angemeldet sind aus Karlsruhe 3, aus der Umgebung 0, aus Nordbaden 0, aus Ditzingen 0 und aus Stuttgart 0 Person/en.

Kurzfristige Unterstützung bei den Workshops ist natürlich immer willkommen :)

Für die Leute von weiter weg, können wir auch eine Übernachtungsmöglichkeit bei Voranmeldung anbieten. Ausserdem ist Karlsruhe super mit dem Zug angebunden ... Eine Wegbeschreibung findet ihr unter Anfahrt. Vorsicht: Die Parkplätze rundrum sind für Anwohner(innen) oder kostenpflichtig. Kostenfreie Parkplätze am Samstag (oder abends) gibt's im Uni-Gelände oder an der Franz-List-Schule, manchmal an der Kriegsstr. entlang. Die nächsten Parkhäuser sind am Kronenplatz oder am Ettlinger-Tor-Center.


Geeignetes Material

für Spanner

  • Scheibenwischerblätter (vom Schrottplatz oder einer Autowerkstatt)
  • Federstahl (beim Modellbau oder bei z.B. Conrad)

für Picks

  • breite Scheibenwischerblätter (z.B. von ausrangierten Lastwagen)
  • Federstahl
  • Plastikstiftminen
  • Alurohre
  • Schrumpfschlauch

Werkzeug

Bitte bringt zum Bearbeiten des Metalls euer eigenes Werkzeug - sofern vorhanden - mit. Wichtig sind:

  • Metallfeilen
  • Zangen
  • Schraubstock
  • Schutzbrille (ansonsten kommt ihr nicht an die Maschinen)

Außerdem sinnvoll sind:

  • Bunsenbrenner
  • Campingkocher
  • Dremel
  • feines Schleifpapier

Wir werden etwas Werkzeug mitbringen, dass ihr auch leihen könnt. Allerdings ist eigenes Werkzeug von Vorteil.

Link

Eine Einführung zum Spannerbasteln findet Ihr im Anhang A des MIT - Handbuch zur Schlossöffnung.

Informationen zum Picks- und Spanner-Basteln von Pickeon