München: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SSDeV
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Treffensupdate fuer April 2007)
(Termine: näxt meeting und vorschau 2020)
(203 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
== Wichtig - Treffenstermin im April ==
+
== Regelmäßige Treffen ==
Kurzfristig wurde uns mitgeteilt, dass wir am Mittwoch nicht in unsere Raeume koennen. Das Treffen findet daher einen Tag frueher am Dienstag statt, Termin fuer April 2007 also:
+
  
23.04.2007 - wie ueblich ab 19:30.
+
''Die Sportgruppe München trifft sich '''jeweils am vierten Donnerstag des Monats''' um 19:30'' (Ausnahmen sind möglich, meist im Dezember wegen CCC-Kongress).
  
== Regelmaessiges Treffen ==
+
Zum monatlichen Treffen ist '''jede(r)''' herzlich willkommen - egal ob Vereinsmitglied oder nicht, erfahrener Lockpicker oder Anfänger.
Die Sportgruppe Muenchen trifft sich jeweils am LETZTEN Mittwoch des Monats, das Treffen im Dezember faellt jedoch aus.
+
  
Treffen ab jeweils 19:30 im: Buergerbuero Hermann Memmel Melusinenstr.18 81671 Muenchen.  
+
Und natürlich auch Neugierige, die wissen möchten was Lockpicking eigentlich ist.
  
Fuer aktuelle Informationen zum Treffen am besten vorab eine email schicken, wir versenden vor jedem Treffen eine Rundmail.
+
=== Termine ===
 +
 
 +
'''Nächstes Treffen: 31.10.2019 (ausnahmsweise 5. Donnerstag!)'''
 +
 
 +
----
 +
 
 +
''Terminvorschau:''
 +
 
 +
''28.11.2019 - (Termin für Dezember 2019 wird noch festgelegt wg. Kongress)''
 +
 
 +
''23.01.2020 - 27.02.2020 - 26.03.2020 - 23.04.2020 - 28.05.2020 - 25.06.2020''
 +
 
 +
''23.07.2020 - 27.08.2020 - 24.09.2020 - 22.10.2020 - 26.11.2020 -(Termin für Dezember 2020 wird noch festgelegt wg. Kongress)''
 +
 
 +
=== Veranstaltungsort ===
 +
 
 +
Vereinsräume des Münchener CCC e.V.
 +
Schleißheimerstr. 41 (Ecke Heßstr.)
 +
81549 München
 +
GPS: N48°09.218' E11°33.650'
 +
 
 +
Für aktuelle Informationen zum Treffen am besten vorab eine email schicken, wir versenden vor jedem Treffen eine Rundmail über die Mailingliste.
  
 
[mailto:muenchen@ssdev.org Kontakt]
 
[mailto:muenchen@ssdev.org Kontakt]
  
=== Nächste Treffen ===
+
=== Mailingliste ===
 +
 
 +
Auf vielfachen Wunsch gibt es jetzt eine '''offene Mailingliste''':
 +
 
 +
An-/Abmeldung auf http://lists.muc.ccc.de/cgi-bin/mailman/listinfo/ssdev
 +
 
 +
Bitte bei der Anmeldung darauf achten ob man den "daily digest" abonniert: Dann erhält man *nur* eine tägliche Zusammenfassung.
 +
 
 +
=== Weitere Termine ===
 +
 
 +
Da von vielen Besuchern der Wunsch nach weiteren Treffen geäußert wurde, ist jetzt geplant,
 +
sich zum gemütlichen Lockpicken beim CCC München zu Abends zu treffen.
 +
Bei entsprechenden Interesse über obige Mailingliste werden die Abende angesetzt.
 +
 
 +
Ziel hier ist hier das gemütliche Picken für die schon wissen wie es funktioniert und weniger der Erklärbär für absolute Neueinsteiger.
 +
 
 +
Natürlich wird die SSDeV Schlosskiste auf dem Tisch stehen, aber mitgebrachte Zylinder werden natürlich auch untereinander gepickt.
 +
 
 +
Also bitte auf obiger Mailingliste anmelden.
 +
 
 +
== Anreisehinweise ==
 +
 
 +
=== Anreise Öffentlich ===
 +
 
 +
U2 : Theresienstraße
 +
 
 +
5 Minuten Fußweg über Theresien- und Schleißheimerstr.
 +
 
 +
Tram 20/21 Sandstraße
 +
 
 +
5 Minuten Fußweg über  Maßmann- und Schleißheimerstr,
 +
 
 +
=== Anreise mit Auto/Hubschrauber ===
 +
 
 +
Einfach Dachauerstr.  anfahren/fliegen, dann in die Lothstr. abbiegen und direkt rechts in die Heßstr. und nächstgelegene Parkgelegenheit suchen (An der Hochschule München gibt es ein paar).
 +
 
 +
== Aktuelle Themen ==
 +
 
 +
* Wir befassen uns u.a. mit '''elektromechanischen Schliesssystemen''' diverser Hersteller in Verbindung mit eigenen Ansteuerungen. Wer mit sowas oder auch anderen Systemen schon Erfahrungen gemacht hat, ist jederzeit gerne willkommen.  :)
 +
 
 +
* Natürlich stehen auch immer unsere '''Schloßkisten''' mit ca. 100 mechanischen Schliesszylindern und Hangschlössern aller Schwierigkeitsstufen auf dem Tisch und außerdem haben wir nette '''Anfänger-Picksets''', die gleich zum ausprobieren einladen.
 +
 
 +
* Ansonsten wird bei uns neben üblichen Stiftzylindern auch gerne mit '''Drehscheibenzylindern''' (Abus Plus u.ä.) und '''[[Tresorschloss | Tresorschlössern]]''' [[München/Schlossliste_2012 | gespielt]]. Wer den '''ABUS Plus Pick''' von Jaakko Fagerlund mal austesten möchte, kann das gerne tun  - am besten auch gleich ein oder zwei ABUS Plus / X-Plus Schlösser zum Testen mitbringen.
 +
 
 +
* Manipulation eines '''ungewöhnlichen Kombinations-Hangschlosses ([[Master_Lock_ONE_/_Speed_Dial | Master Lock One bzw. "Speed Dial")]]''': Auch wenn der Preis nicht besonders hoch ist, ist die Komplexität der Manipulation durchaus mit der eines Zahlenkombinations-Tresor-Schlosses vergleichbar - eine interessante Herausforderung also. Wer sich vorher ein wenig informieren möchte: http://blackbag.nl/?p=183
 +
 
 +
* Wir haben uns auch einem weiteren '''neuartigen Kombinations-Hangschloss''' gewidmet, dem '''[http://www.masterlock.com/products/product_details/1500eDBX Master Lock DialSpeed]'''. Das Bedienkonzept ist ähnlich dem Speed Dial - jedoch nicht auf mechanischer sondern elektronischer Basis. Eine pfiffige Idee (u.a. sind dadurch ausser dem normalen Öffnungscode noch drei weitere Gast-Codes ohne Programmierberechtigung möglich) - leider hat auch dieses Schloss eine Schwäche die dazu führt, dass man es auf anderem Weg zerstörungsfrei öffnen kann. Kleiner Tipp: Es hat etwas mit (starken) Magneten zu tun. ;)
  
23.04. (ausnahmsweise DIENSTAG!) // 30.05. // 27.06. // 25.07. // 29.08. // 26.09. // ...
+
* Inzwischen ist die Ära der '''Bluetooth-Schlösser''' angebrochen. Der Markt wird geradezu überschwemmt mit Hangschlössern, die mittels einer Bluetooth-Funkverbindung via Smartphone geöffnet werden können. Auf den ersten Blick eine tolle Sache: Kein Schlüssel (den man verlieren) und kein Code (den man vergessen kann)! Stattdessen reicht in Klick in einer App und das Schloss entriegelt. Leider (oder sollten wir sagen: erwartungsgemäss?) ist '''keines der Schlösser, die wir bisher getestet haben, wirklich sicher!''' Sei es, dass der Verriegelungsmechanismus anfällig gegenüber den bekannten Magnet-Attacken ist oder dass die Apps und/oder die Kommunikation zwischen App und Schloss diverse Schwächen haben.
  
 
[[Kategorie:Sportgruppe]]
 
[[Kategorie:Sportgruppe]]

Version vom 5. Oktober 2019, 11:35 Uhr

Regelmäßige Treffen

Die Sportgruppe München trifft sich jeweils am vierten Donnerstag des Monats um 19:30 (Ausnahmen sind möglich, meist im Dezember wegen CCC-Kongress).

Zum monatlichen Treffen ist jede(r) herzlich willkommen - egal ob Vereinsmitglied oder nicht, erfahrener Lockpicker oder Anfänger.

Und natürlich auch Neugierige, die wissen möchten was Lockpicking eigentlich ist.

Termine

Nächstes Treffen: 31.10.2019 (ausnahmsweise 5. Donnerstag!)


Terminvorschau:

28.11.2019 - (Termin für Dezember 2019 wird noch festgelegt wg. Kongress)

23.01.2020 - 27.02.2020 - 26.03.2020 - 23.04.2020 - 28.05.2020 - 25.06.2020

23.07.2020 - 27.08.2020 - 24.09.2020 - 22.10.2020 - 26.11.2020 -(Termin für Dezember 2020 wird noch festgelegt wg. Kongress)

Veranstaltungsort

Vereinsräume des Münchener CCC e.V.
Schleißheimerstr. 41 (Ecke Heßstr.)
81549 München
GPS: N48°09.218' E11°33.650'

Für aktuelle Informationen zum Treffen am besten vorab eine email schicken, wir versenden vor jedem Treffen eine Rundmail über die Mailingliste.

Kontakt

Mailingliste

Auf vielfachen Wunsch gibt es jetzt eine offene Mailingliste:

An-/Abmeldung auf http://lists.muc.ccc.de/cgi-bin/mailman/listinfo/ssdev

Bitte bei der Anmeldung darauf achten ob man den "daily digest" abonniert: Dann erhält man *nur* eine tägliche Zusammenfassung.

Weitere Termine

Da von vielen Besuchern der Wunsch nach weiteren Treffen geäußert wurde, ist jetzt geplant, sich zum gemütlichen Lockpicken beim CCC München zu Abends zu treffen. Bei entsprechenden Interesse über obige Mailingliste werden die Abende angesetzt.

Ziel hier ist hier das gemütliche Picken für die schon wissen wie es funktioniert und weniger der Erklärbär für absolute Neueinsteiger.

Natürlich wird die SSDeV Schlosskiste auf dem Tisch stehen, aber mitgebrachte Zylinder werden natürlich auch untereinander gepickt.

Also bitte auf obiger Mailingliste anmelden.

Anreisehinweise

Anreise Öffentlich

U2 : Theresienstraße

5 Minuten Fußweg über Theresien- und Schleißheimerstr.

Tram 20/21 Sandstraße

5 Minuten Fußweg über Maßmann- und Schleißheimerstr,

Anreise mit Auto/Hubschrauber

Einfach Dachauerstr. anfahren/fliegen, dann in die Lothstr. abbiegen und direkt rechts in die Heßstr. und nächstgelegene Parkgelegenheit suchen (An der Hochschule München gibt es ein paar).

Aktuelle Themen

  • Wir befassen uns u.a. mit elektromechanischen Schliesssystemen diverser Hersteller in Verbindung mit eigenen Ansteuerungen. Wer mit sowas oder auch anderen Systemen schon Erfahrungen gemacht hat, ist jederzeit gerne willkommen.  :)
  • Natürlich stehen auch immer unsere Schloßkisten mit ca. 100 mechanischen Schliesszylindern und Hangschlössern aller Schwierigkeitsstufen auf dem Tisch und außerdem haben wir nette Anfänger-Picksets, die gleich zum ausprobieren einladen.
  • Ansonsten wird bei uns neben üblichen Stiftzylindern auch gerne mit Drehscheibenzylindern (Abus Plus u.ä.) und Tresorschlössern gespielt. Wer den ABUS Plus Pick von Jaakko Fagerlund mal austesten möchte, kann das gerne tun - am besten auch gleich ein oder zwei ABUS Plus / X-Plus Schlösser zum Testen mitbringen.
  • Manipulation eines ungewöhnlichen Kombinations-Hangschlosses ( Master Lock One bzw. "Speed Dial"): Auch wenn der Preis nicht besonders hoch ist, ist die Komplexität der Manipulation durchaus mit der eines Zahlenkombinations-Tresor-Schlosses vergleichbar - eine interessante Herausforderung also. Wer sich vorher ein wenig informieren möchte: http://blackbag.nl/?p=183
  • Wir haben uns auch einem weiteren neuartigen Kombinations-Hangschloss gewidmet, dem Master Lock DialSpeed. Das Bedienkonzept ist ähnlich dem Speed Dial - jedoch nicht auf mechanischer sondern elektronischer Basis. Eine pfiffige Idee (u.a. sind dadurch ausser dem normalen Öffnungscode noch drei weitere Gast-Codes ohne Programmierberechtigung möglich) - leider hat auch dieses Schloss eine Schwäche die dazu führt, dass man es auf anderem Weg zerstörungsfrei öffnen kann. Kleiner Tipp: Es hat etwas mit (starken) Magneten zu tun. ;)
  • Inzwischen ist die Ära der Bluetooth-Schlösser angebrochen. Der Markt wird geradezu überschwemmt mit Hangschlössern, die mittels einer Bluetooth-Funkverbindung via Smartphone geöffnet werden können. Auf den ersten Blick eine tolle Sache: Kein Schlüssel (den man verlieren) und kein Code (den man vergessen kann)! Stattdessen reicht in Klick in einer App und das Schloss entriegelt. Leider (oder sollten wir sagen: erwartungsgemäss?) ist keines der Schlösser, die wir bisher getestet haben, wirklich sicher! Sei es, dass der Verriegelungsmechanismus anfällig gegenüber den bekannten Magnet-Attacken ist oder dass die Apps und/oder die Kommunikation zwischen App und Schloss diverse Schwächen haben.
Meine Werkzeuge