Karlsruhe:Projekte

Aus SSDeV
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aktionen der Sportgruppe Karlsruhe oder von Leuten der Sportgruppe

  • Auf der GPN13 von Donnerstag 30. Mai 18:00 bis Sonntag 02. Juni 2013 15:00 Uhr an der HfG Karlsruhe haben Clemens und Loubna die Sportgruppe Karlsruhe nun ganz in die Haende von Jan und Tobias gegeben. :) Der Anfänger/innen-Workshop war wie immer gut besucht und auch zwischendurch gab es viele Lockpicking-Interessierte an den Tischen. (Zum SSDeV-Blogeintrag)
  • Puenktlich zum Lockpicknick am Breitenauer See am Samstag, 11. August 2012 wurde es wieder Sommer :) so dass Tobias, Clemens & Loubna mit Vincent bei schoenstem Wetter gemuetlich fachsimpeln, grillen, picken, baden, ratschen, futtern, ... konnten.
  • Ein weiterer Lockpicking-Anfänger/innen Workshop fand am Freitag, 29. Juni 2012 ab 17:00 Uhr von Loubna & Clemens mit der Fachschaft Mathe/Inf des KIT (früher Uni Karlsruhe) statt. Trotz schwueler Hitze fanden sich ca. 30 interessierte Studierende ein. :) (Zum SSDeV-Blogeintrag)
  • Auch auf der diesjährigen GPN12 von Donnerstag, 07. (Fronleichnam) 18:00 Uhr bis So. 10. Juni 2012 15:00 Uhr an der HfG Karlsruhe waren wir (die Karlsruher Sportgruppe) wieder mit einem erfolgreichen Lockpicking-Tisch und zwei Einführungsvorträgen, um Anfänger/innen zu schulen, vertreten. :) Der Tisch war dauerhaft besetzt und wir hoffen auf interessierten Zuspruch im Verein und den Sportgruppen. (Zum SSDeV-Blogeintrag)
  • Loubna & Clemens haben sich vom Freitag, 02. bis Montag, 05. März 2012 zum Frühjahres-Trainingslager mit außerordentlicher Mitgliederversammlung nach Kerpen und zum Impressionswettkampf 2012 auf der Hausmesse der Firma WENDT in Bergheim gemacht. Beides waren sehr produktive Veranstaltungen :)
  • Vom Freitag, 21. bis Sonntag, 23. Oktober 2011 fand die LockCon in Sneek, Niederlande statt, was sich Clemens & Loubna nicht entgehen liessen. :)
  • Leider war Karlsruhe dieses Jahr auf der 15. Deutsche Meisterschaft im Schlossöffnen vom Freitag, 30. September bis Montag, 3. Oktober 2011 in Chemnitz nicht vertreten :(.
  • Bei herrlichem Wetter lockte es die Karlsruher Sportgruppe mit Jan, Uwe, Tobias, Clemens, Loubna & Vincent am Samstag, 20. August 2011 zum Seelockpicknick an den Breitenauer See :)
  • Wir waren zum 10jaehrigen Bestehen der Sportgruppe Karlsruhe natürlich wieder auf der GPN11 an der HfG in Karlsruhe vom Do. 23. bis Sa. 25.06.2011, am Samstag Nachmittag mit dem obligatorischen Anfänger/innen-Workshop. Unsere Tische war die ganze Zeit gemütlich besetzt. :) Peter schreibt: Lockpicking Dank geht an meine Meisterin Loubna! +1+1+1+1+1+1+1+1, anomym schreibt: Stand war super und hadez schreibt: auf jeden fall, lockpicking hat super spass gemacht und hab wieder einiges dazugelernt :)
  • Von Freitag, 08. bis Sonntag, 10. Oktober 2010 nahmen Clemens & Loubna und Per an der LockCon mit vielen lohnenswerten Vorträgen und den DutchOpen in Sneek, NL teil. :)
  • Wieder qualifizierten sich Jan (1. Platz B-Finale Handöffnung + 10. Platz Finale Hangöffnung) und Uwe (7. Platz Finale Handöffnung + 4. Platz Finale Hangöffnung) bei den diesmal 14. Deutsche Meisterschaft im Schlossöffnen :) von Samstag, 25. und Sonntag, 26. September 2010 in Mainfrankensäle Veitshöchheim nähe Würzburg - gemeinsam mit dem Treffen der 160 Schlosssammler des 9th European Lockcollectors Meeting. Gratulation!
  • Es ist Sommer und heiß! Es sind viele Leute auf die Idee gekommen am Samstag, 10. Juli 2010 zum Breitenauer See zu pilgern, nichts desto trotz haben wir uns zum Seelockpicknick getroffen. :) Aus Karlsruhe kamen Jan, Uwe, Tobias, Clemens, Loubna und Vincent. Letzterer probte sich schon im Schlossöffnen (naja eher schließen ;)) und Frisbee werfen.
  • Auf der GPN10 in Karlsruhe an der HfG hat sich wieder eine große Runde für den Lockpicking-Anfaenger/innen-Workshop interessiert. Nach einem Vortrag am Freitag, 11. Juni 2010, abends von Loubna durfte das frisch erworbene Wissen im Anschluss und am Samstag, 12. Juni 2010, an den Schlössern mit Hilfe von Jan, Tobias, Uwe und Clemens ausprobiert werden. Unsere Tische waren durchweg bis spät in die Nacht voll besetzt. Auch die Entropianer waren erstaunt über den Andrang. :)
  • Die 13. Deutsche Meisterschaft im Schlossöffnen fanden dieses Jahr vom Samstag, 31. Oktober und Sonntag, 01. November 2009 in Köln (im Naturfreundehaus Köln-Ost statt. Jan, Uwe und Tobias haben Karlsruhe gebührend vertreten :) Jan sogar mit einer Platzierung (10. Platz) in der Hangöffnung. Gratuliere!
  • Jan, Uwe, Tobias, Loubna, Clemens und Vincent reisten am Samstag, 11. Juli 2009 zum Seelock-Picking an den Breitenauer See. Das Wetter war verhalten, aber es blieb trocken, so dass wieder mal ein reger Austausch zwischen den süddeutschen Sportgruppen stattfand. :)
  • Wie jedes Jahr traditionsgemäß wird auf der GPN gepickt - schließlich ist die Sportgruppe Karlsruhe auf der GPN 1 entstanden. :) So haben Loubna, Clemens, Tobias, Uta, Uwe und Jan auch dieses Jahr auf der GPN8 am Fr. 26.06.2009 um 20:15 Uhr und am Sa. 27.06.2009 um 16:30 Uhr an der HfG Karlsruhe einen Lockpicking-Anfänger/innen-Workshop erfolgreich durchgeführt. Unser Tisch war durchweg besetzt und auch GPNler/innen, die in den Jahren zuvor den Vortrag angehoert haben, kamen zum gemütlichen Picken und Schwatzen vorbei.
  • Samstag, 06. Juni 2009 sind Clemens, Loubna und Vincent zum SPASS-Workshop nach Littau in die Schweiz gefahren. Clemens konnte sich immerhin mit dem 4. Platz unter 6 Leute, die die Eigenöffnung geschafft haben, qualifizieren. Der 1. und 5. Platz gingen nach Stuttgart, der 3. und 6. blieben in der Schweiz. Vincent hat seinen Vater gut angefeuert :) und applaudierte bei der Preisverleihung kräftig mit ;)
  • Leider konnte uns dieses Jahr niemand auf der SSDeV-Mitgliederversammlung am Fr. 29. Mai 2009 vertreten. Auch die anschliessenden interessanten Voträge und Workshops haben wir verpasst. :(
  • Am 27. Mai 2009 hat uns ein Redakteur der Rheinpfalz besucht. Er hat immerhin ein Schloss aufbekommen :) Wir sind gespannt auf den Artikel.
  • Bei der 12. Deutschen Meisterschaft im Schlossöffnen am 22. und 23. November 2008 in Berlin Tegel sind für Karlsruhe Uwe, Jan und Tobias angetreten. Diesmal hat sich Uwe im Finale Handöffnung (9. Platz), Hangöffnung (9. Platz) und Freestyle (11. Platz) qualifiziert :) Gratuliere!
  • Dieses Jahr sind vom 9. bis 12. Oktober 2008 Per, Jan, Loubna, Clemens und Vincent auf die LockCon mit den DUTCH OPEN im Impressionieren, Picking und Dialing von TOOOL in SNEEK, NL gefahren. Wie immer war es der Austausch, die tollen Workshop, die schoene Lage und vieles mehr wert :)
  • Das Seelock-Picking am Breitenauer See am Samstag, 26.07.2008, ist fuer Loubna, Clemens und Vincent leider in's Wasser gefallen. Jan und Uwe kamen erst nach dem Regen. :)
  • Geplant war ein Workshop auf der GPN7 im AKK, Uni Karlsruhe am Samstag, 05.07.2008, nachmittags ... Als Jan und Loubna Freitagabend zum Location anschauen und Fahne aufhaengen vorbeikamen, waren unsere Tische in Null-Komma-Nix voll besetzt und es hiess: "Wie geht denn das?" - Kurzerhand haben wir beschlossen schon am Freitagabend einen Anfaenger/innen-Vortrag mit anschliessendem freien Ueben zu veranstalten. Am Samstag ging es dann mit Jan und Clemens um 14:00 Uhr weiter. Auch der zweite Vortrag von Loubna war vollbesetzt und es tummelten sich viele Begeisterte bei uns. So dass selbst die Veranstalter (Entropia e.V.) meinten, dass die meisten Leute bei den Lockpickern seien. :) Fuer uns war die GPN7 dieses Jahr ein voller Erfolg!
  • Da Loubna und Clemens am Freitag, 23. November 2007 im Kreissaal waren, um ihren Sohn Vincent zu bekommen :), sind Jan und Uwe mit Per auf die Dutch Open in SNEEK (NL) gefahren und haben am Samstag, 24. November 2007 an den Wettkämpfe im Handpicking und Impressionstechnik teilgenommen.
  • Endlich haben wir mal wieder einen Bastelworkshop am Samstag, 25. August 2007 ab 14:00 Uhr in Karlsruhe durchgeführt. :) Gebastelt wurden Picks, Spanner, Schlagwerkzeuge, ausserdem Schluessel gefraest und gefeilt und vieles mehr von drei Leuten aus Stuttgart, sechs aus Karlsruhe und einer aus der Umgebung.
  • Samstag, 04. August ab 14 Uhr Lockpicknick am Breitenauer See, nähe Heilbronn mit Jan und Uwe aus Karlsruhe :).
  • am Freitag, 01. abend und Samstag 02. Juni 2007 wurden auf der GPN6 an der HS(exFH) Karlsruhe verschiedene Lockpicking-Demonstrationen gezeigt und ein Anfänger/innen-Workshop inklusive Vortrag (Loubna, Clemens, Gerd, Jan) durchgeführt. Es wurde richtig gemütlich :) und wir konnten sogar den ersten Zulauf in die Karlsruheer Sportgruppe verzeichnen.
  • Am Samstag, 24. März 2007 und am Samstag, 02. Dezember 2006 sind Clemens und Loubna in die Schweiz zum Workshop von SPASS nach Littau (CH) gefahren und haben auch einige Kaba geöffnet. Es macht immer Spass :-)
  • Nach den deutschen Meisterschaften haben wir (Gerhard, Uwe, Clemens & Loubna aus Karlsruhe und Per, Nordbaden) am Samstag, 11. November 2006 an den Dutch-Open 2006 in SNEEK (NL) teilgenommen. Drumherum vom Fr. 10. - So. 12. November 2006 gab es wieder sehr interessante Workshops :-) wie "New US lock security" Marc Tobias, Chubb Manifoil Mike vd Stelt, Keys to heaven - STASI tools (Arthur Meister), Combolock manipulation Eric Schmiedl / Paul Crouwel, The TOC Principle, mix between Abloy and S&G, John Loughlin / Han Fey Socialize and natürlich einen Austausch zwischen den Lockpicker(inne)n.
  • Aus der Sportgruppe Karlsruhe sind Uwe und Clemens, aus Nordbaden Per bei den 10. Deutsche Meisterschaft im Schlossöffnen am Samstag, 14. (Vorkämpfe) und Sonntag, 15. (Finalkämpfe) Oktober 2006 in Velbert in den Disziplinen Hangöffnung und Handöffnung angetreten :-) Jan hat zugeschaut, Loubna hat sich um die Besucher/innen und die Presse gekümmert und Clemens hat zusätzlich noch Denis Auswertungsprogramm betreut.
  • Jan (Karlsruhe) ist nicht nur dem Verein beigetreten, sondern kam auch gleich eine Woche später vom Freitag, 01. bis Sonntag, 03. September mit Clemens und Loubna (Karlsruhe), Per (Nordbaden) und Stefan (Stuttgart) mit zum SSDeV-Herbst-Trainigslager in Köln und war ganz begeistert. :-) Dort wurde neben den Wettkampfbesprechungen, dem Workshop Impressionstechnik von Manfred und Oli, den Impressionstechnik-Meisterschaften, vereinzelten Besuchen bei DOM, einem Besuch des Wettkampfschauplatzes in Velbert und natürlich viel fachlischem Austausch auch unser Wissens-Wiki und unsere Bilder-Galerie vorgestellt.
  • Gemütlich auf der Picknickdecke fachsimplen, zwischendurch eine Erfrischung am See oder vom Eisstand, leckeres Essen vom Grill und aus der Salatschüssel - das geht nur beim Lockpicknick am Breitenauer See, wohin Clemens und Loubna am Samstag, 15. Juli 2006 gefahren sind. Außerdem waren noch einige aus Darmstadt, Mainz, Stuttgart, Heilbronn und der weiteren Umgebung da :)
  • Auf der GPN5 an der HS(exFH) Karlsruhe wurden am Samstag, 10. Juni 2006 und Sonntag, 10. Juni 2006 verschiedene Lockpicking-Demonstrationen, Anfänger/innen-Schulungen und zwei Vorträge von Karlsruher (Loubna, Clemens, Gerd) und Stuttgarter Lockpicker/innen (Gerhard, Dieter, Stefan) durchgeführt. Es gab einen stetigen Besucher/innen-Andrang :) und sogar einen außergewöhnlichen Gast.
  • Am Samstag, 13. Mai 2006 war in der Schweiz ein Workshop von SpaSS. Leider waren wir kurzfristig verhindert, sonst hätten wir gerne teilgenommen.
  • Per, Clemens und Loubna sind von Freitag, 03. - Montag, 06. März 2006 auf's SSDeV-Frühjahrstrainingslager nach Köln gefahren. Das Vortragsprogramm mit Safe & Tresor von Heinz Pickshaus, ABLOY PROTEC von Han Fey, Schlagschlüssel von Klaus Noch und der fachliche Austausch zwischendurch war sehr interessant :) Am Sonntag sind wir auf die Practical World und die Hausmesse der Firma WENDT.
  • Als Ausklang vom Jahr 2005 haben wir in der Sportgruppe Karlsruhe am Donnerstag, 08. Dezember 2005 einen kleinen Übungswettkampf veranstaltet. Leider ist keine/r von uns zu den Deutsche Meisterschaften 2005 nach Hamburg gereist. Aber die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften 2006 sind ein guter Vorsatz für's neue Jahr :)
  • Am Freitag 25. November 2005 machten sich Clemens, Loubna, Gerd und Uwe aus Karlsruhe mit Julian (Stuttgart) und Per (Nordbaden) durch ein Schneechaos auf, um am Workshop-Wochenende von TOOOL in Sneek, NL teilzunehmen. Bis Sonntag, 27. November 2005 beschäftigten wir uns mit Schlagschlüsseln, Tresoröffnung und dem regen Erfahrungsaustausch. Es fand auch ein kleiner Übungswettkampf in Blitzöffnung statt, so dass auch das Picken nicht zu kurz kam. :)
  • Am Samstag, 05. November 2005 hat in der Schweiz bei SPASS ein Workshop von Bartschlösser, Zylinder- und Hangschlösser öffnen mit Dietrich, Handpicks, Elektropick und Schlagschlüssel bis hin zu Spannerbasteln stattgefunden. Clemens und Loubna sind hingefahren. Es hat SPASS gemacht :)
  • Von Freitag, 09. bis Sonntag 11. September 2005 sind Per, Sascha, Gerhard, Clemens und Loubna auf das SSD e.V.-Herbst-Trainingslager in Köln-Kalk gefahren. Neben dem Austausch mit anderen Sportsfreund(inn)en bestand das interessante Programm aus "Safe & Tresor" von Heinz Pickshaus, "Schlagschlüssel" von Klaus Noch und Han Fey und "Kriminaltechnische Untersuchungsmöglichkeiten von Werkzeugspuren" von Manfred Göth. Außerdem fand der Wettkampf Imressionstechnik mit vier Öffnungen (Oli, HH, Julian, S, Manfred, HH, Gerhard, S) statt. :)
  • Und wieder gibt es mehr begeisterte Lockpicker/innen :), besonders einige Hamburgerinnen, durch die Anfänger/innen-Workshops in Bremen am Sonntag, 04.09.2005 ab 14:00 Uhr (nur für Frauen) und am Mittwoch, 07.09.2005 ab 19:00 Uhr (für alle). Leider sind es immer noch nicht genügend Bremer/innen, so dass sich noch keine Bremer Sportgruppe gebildet hat. Interessierte können sich gerne melden.
  • Am Samstag, 23. Juli 2005 ab ca. 14 Uhr haben sich die süddeutschen Sportgruppen zum Lockpicknick am Breitenauer See getroffen. Aus Karlsruhe waren Clemens, Loubna, Sascha und Katja dabei. :) Alle 30 Lockpicker/innen hatten klasse Wetter mitgebracht. Im Alter von 3 bis 45 Jahren, hatte jede/r Spaß am Treffen, anwesend waren sowohl Anfänger/innen als auch Meister. Beim geselligen Miteinander bei Essen und Trinken spielte die "Rangfolge" sowieso keine Rolle mehr. Loubna hatte das neue Vereinsshirt dabei, in grellem gelb, echt stark. In kleineren Gruppen hatten wir verschiede Workshops die lose über den Tag verteilt wurden. Es wurde alles angeboten: von der Schulung für Anfänger/innen, Erfahrungsaustausch über Drehscheibenschlösser sowie das Öffnen von Clubbschlösser mit Hilfe einer Nadel. Für jede/n war etwas dabei. In diesem Sinne freuen wir uns schon auf das nächste Jahr. (Gerhard)
  • Am Mittwoch, 25. Mai hatten Clemens und Loubna eine Einladung zum Grillen nach Ditzingen. :) Bernd (Sportgruppenleiter Ditzingen/Ludwigsburg) hatte einen ganzen Koffer voll Postschließfach-Schlösser dabei, die sehr interessant auseinanderzunehmen waren. Update: Clemens hat ein Anschauungsmodell mit einer Plexiglasscheibe und einem passenden Schlüssel gemacht, bei dem man das Prinzip eines Chubb-Schlosses schön sehen kann.
  • Am Sonntag, 22. Mai 2005 sind Per (Nordbaden), Daniele, Lena (Freiburg), Sascha, Andreas, Loubna und Clemens (Karlsruhe) zu einem gemeinsamen Besuch der Ausstellung: 4000 Jahre Sicherheit im Landesmuseum für Technik und Arbeit Mannheim aufgebrochen. :) Die Wanderausstellung ist von der der Initiative für aktiven Einbruchschutz "Nicht bei mir". Leider war die Ausstellung nicht so umfangreich, wie wir gehofft haben.
  • Von Freitag, 20. abends bis Sonntag, 22. Mai 2005 hatte man auf der | GPN4 die Gelegenheit das Lockpicking auszuprobieren. Es waren ca. 30-40 Leute beim [Einführungs-Vortrag und abends noch mal ca. 20 Interessierte, die sich die Kunst des Pickens von Loubna und Clemens (Karlsruhe) mit Hilfe von Per (Nordbaden), Gerhard und Willy (Karlsruhe) haben erklären lassen. :) Es sind diesmal etwas mehr Karlsruher/innen da gewesen, so dass die Karlsruher Gruppe vielleicht noch Zuwachs bekommt. Im Vortrag war auch Oliver Gassner, seines Zeichens Autor, Journalist und Trainer, der über Clemens und Loubna live gebloggt, für die Stuttgarter Zeitung einen Artikel Ein neuer Sport - Schlösser öffnen in Rekordzeit und unter anderem über uns in telepolis geschrieben hat.
  • Am Freitag, 13. Mai 2005 war die SSD e.V.-Mitgliederversammlung in Hamburg-Eidelstedt und anschließend bis Montag, 16. Mai 2005 (Pfingsten) zahlreiche Workshops und ein reger Austausch zwischen den Lockpicker/innen. Von der Sportgruppe Karlsruhe haben sich Willy, Sascha, Gerhard, Clemens und Loubna mit Per, Sportgruppenleiter Nordbaden und Daniele, Sportgruppenleiter Freiburg auf den Weg gemacht. :) Das Protokoll können sich SSD e.V.-Mitglieder auf den internen SSD e.V.-Webseiten anschauen.
  • Am Freitag, 06. Mai 2005 von 16:30-17:00 Uhr wurde der Anfängerinnen-Workshop auf dem 31. Kongress für Frauen in Naturwissenschaft und Technik (FiNuT) in Bremen vor ca. 30 begeisterten Frauen wiederholt. :) Nach einem einführenden Vortrag über Lockpicking konnte das gehörte ausprobiert und über das Thema "Sicherheit" diskutiert werden.
  • Am Mittwoch, 09. Februar 2005 hat Willy (KA) einen Anfänger-Workshop bei web.de in Durlach erfolgreich durchgeführt. :)
  • Am Samstag, 05. Februar 2005 haben die Sportgruppen aus dem Suedwesten wieder einen Bastelworkshop durchgeführt. Die Themen Spannerbau - Picksbauen - Tubularöffnung - (Schlag-)Schlüsselfräsen - Türöffnung wurde von Leuten aus Karlsruhe, Stuttgart, Ditzingen, Nordbaden, Freiburg und aus der Schweiz wahrgenommen. Es hat Spaß gemacht und alle gingen reich beladen wieder nach Hause :)
  • Die Sportgruppe Karlsruhe hat sich am 22. Dezember 2004 zu einem gemütlichen Weihnachtslockpicking mit Glühwein, Plätzchen, Orangen, etc. getroffen und das Jahr ausklingen lassen. Allen Lockpicker/innen ein Gutes Neues Jahr 2005 :)
  • Am Mittwoch, 17. November haben Clemens und Loubna eine erfolgreiche Türöffnung in einer WG, wo die Zimmerschlüssel nicht mehr vorhanden waren, durchgeführt. Die Schließzylinder (ABUS und Wilka) ließen sich mit dem E-Pick ganz gut öffnen. :) Im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass jemand versucht hatte den Wilka-Zylinder stümperhaft aufzubohren und dabei nur die vordersten Kernstifte angebohrt hat.
  • Am Samstag, 06. November 2004 waren Dutch Open 2004, TOOOL in Sneek, NL - Karlsruhe war dabei :) Gerhard, Clemens und Loubna sind zusammen mit Per (Nordbaden) und Daniele (Freiburg) von Freitag bis Sonntag nach Sneek gefahren. Interessant waren neben den Meisterschaften auch die Workshops zu Schlagschlüssel, Schließsystemen, Tresoröffnung, ...
  • Am Samstag, 22. und Sonntag, 23. Mai 2004 wurde auf der | GPN3 im Z10 freies Lockpicking unter Anleitung von Willy (Karlsruhe), Thomas (Nordbaden), Daniele (Freiburg), Till (Bochum) und Chris (Schweiz) angeboten. :) Es waren ca. 25 Interessierte aus Karlsruhe, Offenburg, Freiburg, Zweibrücken, ..., die voller Begeisterung mitgepickt haben und auch sagten, dass es "da oben" am coolsten war. Es gibt sogar ein paar Bilder davon.
  • Am Freitag, 26. März 2004 ab 20:00 Uhr haben Per, Sportgruppenleiter Nordbaden, Loubna, Sportgruppenleiterin Karlsruhe, und clemens, stellvertretender Sportgruppenleiter Karlsruhe, einen Anfänger/innen-Workshop beim Chaostreff Heidelberg in der Taverne gehalten. :) Der Zuspruch war gut. Es haben sogar ein wissbegieriger aus Frankfurt und ein weiteres SSD e.V.-Mitglied teilgenommen.
  • Von Freitag, 12. bis Sonntag, 14. März 2004 waren Per und Loubna auf dem SSD e.V.-Workshop in Köln und haben viele neue Ideen und Informationen mitgebracht. :) Schwerpunkt war Picken mit Heinz Pickshaus (bekannt für sein Buch "Schloß und Beschlag"), der Erfahrungsaustausch zwischen den SSD e.V.-Mitgliedern und ein Besuch auf der Hausmesse von A.Wendt GmbH - Sicherheits- und Aufsperrtechnik.
  • Am Samstag, 06. März 2004 fand ein Bastelworkshop für Spanner und anderes Werkzeug in den Räumen von Entropia e.V. statt. :) Man konnte an einem Tisch das Material erhitzen und biegen und an zwei Schleifmaschinen weiterbearbeiten. Ausserdem hatten wir eine Schlüsselfräse aufgebaut, an der Schlagschlüssel gefräst wurden. Es kamen Leute aus den Sportgruppen Karlsruhe, Nordbaden, Stuttgart, Freiburg und sogar aus Wuppertal.
  • Am Samstag, 29. November 2003 fand ab 17:00 Uhr ein erstes Lockpicking-Treffen in Freiburg im zZett (früher JugendDenkMal) statt. :) 11 Lockpickingbegeisterte liessen sich mit einem Einführungsvortrag und anschließendem Workshop von Per, Sportgruppenleiter Nordbaden und Loubna, Sportgruppenleiterin Karlsruhe in die Kunst des Lockpickings einweisen. Daraus entsteht nun ein regelmäßiges Treffen im zZett. Infos dazu unter ssdev-fr[at]pinguin.ph-freiburg.de Update: Es gibt mittlerweile eine Sportgruppe Freiburg :) Infos beim Sportgruppenleiter Daniele freiburg[at]ssdev.org!
  • Zwei unserer Leute, clemens und Per, waren vom Freitag, 07. bis Sonntag, 09. November 2003 bei den DUTCH OPEN von TOOOL - die holländischen Meisterschaften in Sneek (NL). :) Dort wurde nach einem Punktesystem gegeneinander entsperrt. Die 4, die zuerst 5 Punkte erreicht hatten, kamen in die Endausscheidung.
  • Auf der KIF - Konferenz der Informatik-Fachschaften wurde am Donnerstag, 06. November um 11:00 Uhr und am Freitag, 07. November 17:00 Uhr eine Lockpicking-Einführung gehalten. :) Man hatte die ganze KIF über Gelegenheit sich an den verschiedensten mitgebrachten Schlössern zu probieren. Fast alle Teilnehmenden der KIF haben das Picken versucht. Vielleicht hat es ja der einen oder anderen Sportgruppe eine/n Neuling eingebracht. Auch kam die Frage nach einem Wiener Treffen auf. Infos dazu unter karlsruhe[at]ssdev.org
  • Am Samstag, 12. Juli 2003 haben sich die süddeutschen Lockpicker(innen) beim 3. Lockpicknick am Breitenauer See bei Heilbronn zum gemütlichen Lockpicken auf der Picknickdecke, Grillen, Trinken und Klönen in der Sonne zusammengefunden. :)
  • Am Mittwoch, 25. Juni 2003 fand ein Workshop Spannerbauen statt, seitdem haben einige von uns selbstgebastelte Spanner. :) Bei Interesse kann der Workshop gerne wiederholt werden.
  • Vom 06. bis 09. Juni 2003 (Pfingsten) sind Per, Jonny, clemens und Loubna zur SSD e.V.- Mitgliederversammlung nach Hamburg gefahren. (Protokoll: siehe interne SSD e.V.-Webseite) Außerdem gab es ein umfangreiches Workshop-Programm. :)
  • Am Samstag, 24. Mai 2003 fand um 13:00 Uhr und um 20:00 Uhr eine Lockpicking-Einführung mit Vortrag und anschließendem Workshop auf der GPN2 statt. Am Sonntag, 25. Mai 2003 konnte man das Gelernte frei üben. Die Resonanz war sehr gut :) wie man auch auf den Bildern erahnen kann. Es freut mich, wenn der eine oder die andere soviel Spaß daran gefunden hat, dass er oder sie auch bei unseren zweiwöchentlichen Treffen vorbeischaut. :)
  • Da auf der GPN2 besonders viele Freiburger (und Furtwangener) am Lockpicken und auch an einer Freiburger Sportgruppe interessiert waren, wird nun jemand gesucht, der oder die ein erstes Treffen organisieren möchte. Hilfe gibt es bei uns oder beim SSD e.V. selber. Selbst wenn du nicht selber organisieren möchtest, aber generell an einer Freiburger Sportgruppe interessiert bist, kannst du dich gerne bei uns karlsruhe[at]ssdev.org melden. Update: Das erste Treffen findet am 29. November 2003 ab 17:00 Uhr im JugendDenkMal in Freibung statt :) Weitere Infos unter karlsruhe[at]ssdev.org!
  • Mitte September 2002 haben sich Per, Loubna und clemens zum SSD e.V.-Workshop nach Köln begeben :) und sind mit vielen neuen Informationen, Bildern und Anregungen für die Sportgruppe wieder zurückgekommen.
  • Auf der GPN1 im April 2002 haben Marco, Entropia e.V. und Derk, Sportgruppenleiter Nordbaden eine Lockpicking-Einführung gehalten, worauf sich einige Begeisterte zusammengefunden, wie man auf den Bildern sehen kann, und die Sportgruppe Karlsruhe gegründet haben. :) Am 13. Juni 2002 haben sich die Karlsruher Lockpicker/innen das erste Mal als offzielle Sportgruppe des SSD e.V. getroffen.
 zurück zu den Karlruher Treffen
Meine Werkzeuge